Aktuelles von Combilift

Der 60.000ste Combilift ging nach Australien

Combilift hat einen weiteren Meilenstein in der Firmengeschichte erreicht, als das 60.000ste Gerät die Fertigungslinie am Firmensitz in Monaghan verließ. Der Kunde, der dieses Sondermodell in Empfang nimmt, ist Metroll, ein führender australischer Hersteller und Lieferant von Stahlbauprodukten, darunter Bedachungen, Verkleidungen, Regenwasser, Baustrukturen und Zäune.

Metroll hat Niederlassungen in ganz Australien, und der neue Combi-CB3000 wird eine Ergänzung zu seiner Flotte von 13 Combilifts sein, die in der gesamten Metroll-Gruppe im Einsatz sind, mit weiteren 10 Einheiten bereits auf Bestellung.



Der Combilift Nummer 60.000 wird in der Niederlassung in Toowoomba eingesetzt. Das Gerät wurde mit Features wie einem 4,9 m langen Triplex-Mast und einer 3050 mm Langguttraverse ausgestattet. Diese sorgen für das sichere und problemlose Handling der langen Produkte, die bei Metroll üblich sind.
Vic Josephs, Betriebsleiter bei Metroll, erklärt: "Wie die meisten Unternehmen haben wir viel zu tun und wachsen zudem stark, so dass Platz eine wichtige Ressource geworden ist. Mit diesem Gerät können wir unseren Platz effizienter nutzen und gleichzeitig sicher arbeiten.“

Umsetzung: Suthues Marketing / Staplerexperte.de